Cape Classic / Samstag, 14. Mai 2022

Samstag, 14. Mai 2022,
19.30 Uhr

Amadeus Mozarts Leben in Briefen & Musik
„Ich kann nicht poetisch schreiben, ich bin ein Musicus“

Die Briefe lassen den humorvollen wie den gemütsvollen, den verantwortungsbewussten wie den leidenschaftlich aufbrausenden Mozarts zu Wort kommen und werden mit Kompositionen von Mozart selbst in eine Erzählung seines Lebens gebracht. In der Lesung werden die wichtigsten Etappen dieses Künstlerlebens gestreift, wobei am Anfang die frühen Reiseerlebnisse als Wunderkind und seine mit Nonsens gespickten köstlichen Briefergüsse an Nannerl und Bäsle stehen. Gefolgt von Bemerkungen über das Handwerk des Komponierens und Mozarts Grundanschauungen über Musik und Musikpraxis seiner Zeit. Allmählich wird Wolfgang Amadeus erwachsen, er schreibt Briefe an den Vater, die Rechenschaft geben über seine Unabhängigkeitsbestrebungen, über den Bruch mit dem Salzburger Erzbischof und über sein schöpferisches Ringen als freier Musiker und Komponist in Wien. Den Abschluss bilden liebevolle, besorgte Zeilen des Ehemanns an Konstanze, und die ganze Tragik der finanziellen Not aufzeigende „Bettelbriefe“. Mozarts Armut wird immer mysteriös bleiben – wie auch sein Tod.

Künstler

Chris Pichler –  Rezitation

Haydn Ensemble Wiesbaden
Thomas Richter –  Flöte
Uta Lorenz –  Violine
Sabine Lohwieser –  Viola
Philipp Schweikhard –  Violoncello
Erika le Roux –  Klavier

Im Programm Werke von

Wolfgang A. Mozart

Aufführungsort

Rossini-Saal, Arkadenbau, Bad Kissingen

Covid-19-Information

Aktuelle Informationen zu Covid-19-Regeln für Ihren Konzertbesuch finden Sie online im Veranstaltungskalender der Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Tickets

Tickets telefonisch unter 0971 8048 – 444 oder per E-mail unter
kissingen-ticket@badkissingen.de

Foto: Peter Brechtel